Merkliste
Reise merken
500 Jahre Reformation

Auf den Spuren Luthers

Eisleben - Wittenberg - Leipzig - Eisenach

Nächster Termin: 13.07. - 16.07.2017 (4 Tage) 1 weiterer Termin

Im Jahre 2017 jährt sich der Thesenanschlag Martin Luthers in Wittenberg zum 500. Mal. Entdecken Sie mit uns die Stationen des Lebens Martin Luthers. Wir besuchen Luthers Elternhaus im Mansfelder Land, erleben die Wohnsituation des Ehepaares Luther in Wittenberg und besichtigen die Thesentür an der Schlosskirche. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch des 360° Panoramas „Luther 1517“, der Sie in die Zeit Martin Luthers zurückwirft. Im schmucken Torgau bewachen noch Bären den mächtigen Eingang des Schlosses Hartenfels und es wird geklärt, warum Luther seine Ehefrau „Herr Käthe“ nannte. Enden wird die Reise mit einem Besuch der Wartburg.

Unterkunft

Best Western Hotel Halle-Merseburg ****

Das Hotel liegt zentral in Merseburg, nur wenige Minuten vom einzigartigen Ensemble des Merseburger Doms mit dem Schloss entfernt. Es verfügt über eine Lobby-Bar, ein Restaurant und eine große Sommerterrasse. Die gemütlichen Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, Flachbild-TV und Safe ausgestattet.

Reiseservice
Reise-Service: 0491 / 8001-30
Reiseverlauf

1. Tag: Heimatorte - Mansfeld - Eisleben - Merseburg Anreise nach Mansfeld. Hier zeigt man uns bei einem kleinen Rundgang das Elternhaus des Reformators. Eisleben ist unser nächstes Ziel. Die Stadt zählt zu Recht zum UNESCO Weltkulturerbe. Hier besuchen wir die Orte, an denen Luther das Licht der Welt erblickte und wo er 1546 verstarb. Dann geht es zu unserem Hotel in Merseburg. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Wittenberg

Nach dem Frühstück fahren wir nach Wittenberg. Bei unserer Stadtführung erfahren Sie mehr über das Leben und Wirken von Martin Luther. Sie sehen die Tür der Schlosskirche, wo Luther am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen anschlug, Sie sehen das Lutherhaus und den historischen Markt mit dem Lutherdenkmal. Nachmittags besuchen wir das nur in diesem Jahr vom Leipziger Künstler Asisi für Wittenberg geschaffene Panometer „Luther 1517“. Gegen Abend Rückfahrt nach Merseburg. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Torgau und Leipzig

Nach dem Frühstück fahren wir nach Torgau und sehen bei einer Stadtführung die Schlosskirche und die Katharina-Luther-Stube. Nachmittags sind wir in Leipzig und erfahren bei einem Stadtrundgang, warum auch diese Stadt im Leben Martin Luthers eine bedeutende Rolle spielte. Etwas freie Zeit bleibt Ihnen natürlich, damit Sie durch die Gassen bummeln und Ihre eigenen Eindrücke sammeln können. Rückfahrt nach Merseburg und Abendessen im Hotel.

4. Tag: Wartburg - Heimatorte Nachdem wir Merseburg adieu gesagt haben, besichtigen wir die Wartburg in Eisenach, wo Luther das neue Testament ins Deutsche übersetzte. Wir sehen die Lutherstube und lassen den Blick über das Thüringer Becken schweifen. Anschließend Rückreise in die Heimatorte.

Termine & Preise


Buchungspaket
13.07. - 16.07.2017
4 Tage
Doppelzimmer, HP, (398,- €)
Einzelzimmer, HP, (452,- €)
14.09. - 17.09.2017
4 Tage
Doppelzimmer, HP, (398,- €)
Einzelzimmer, HP, (452,- €)

Leistungen

  • Fahrt im modernen First-Class-Bus
  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Best Western Hotel Halle-Merseburg
  • 3 x Abendessen
  • Eintritt und Führung in Luthers Elternhaus in Mansfeld
  • Stadtrundgang Eisleben
  • Stadtführung Wittenberg
  • Eintritt Panometer "Luther 1517"
  • Stadtrundgang Torgau
  • Stadtrundgang Leipzig
  • Besuch der Wartburg
  • Betreuung durch unser Fahrpersonal

Haustürabholung zubuchbar

4 Tage ab
398,- €
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen